„Selten so gelacht“ - Es kommt immer anders als man denkt!

Josefine Lemke schlüpft in ihre Kultrollen Erna Schmidtke-Hübenstein und Seniorin Lisbeth Koslowski. Sie philosophiert mit unverwechselbarer Mimik und Gestik über die Alltäglichkeiten des Lebens. Stets aktuell, kurzweilig , lebendig und oberhalb der Gürtellinie werden nicht nur zwischenmenschliche Themen humorvoll aufgearbeitet.

Für Frau Schmidkte-Hübenstein ergeben sich Fragen über Fragen: Bleibt die Ampel für immer defekt? , Was ist der Unterschied zwischen Pisa und Pizza? und warum ist Verliebtsein ein Traum und die Ehe der Wecker?

Dagegen stellt Lisbeth Koslowski fest :“ Rentner haben niemals Zeit“. Bleibt damit der Wunsch „Laste Minute nach Grane Canarie zu reisen“ für immer ein Traum?

Eine Kabarettprogramm, das für Jeden unter dem Motto „Selten so gelacht!“  Überraschungen bereit hält. 

Josefine Lemke arbeitet seit 1998 bundesweit als freiberufliche Humoristin. Gastspiele an den Theatern gehören genauso zu ihren Spielstätten wie auch bundesweit Kleinkunsthäuser Außerdem arbeitet sie seit 2013 als Comedian für ein Kreuzfahrtunternehmen .

Ablauf und Speisenauswahl

Einlass ist ab 18.00 Uhr
Beginn der Vorstellung um 19.00 Uhr 

Zur Begrüßung: Kuvert mit Partyschmalz und Kräuterquark

In der Pause servieren wir das Abendessen. Die Auswahl geben wir rechtzeitig bekannt:

  • Gericht 1
  • Gericht 2
  • Gericht 3

Dessert nach Wunsch (gegen 22.00 Uhr):

  • Kleiner Früchteeisbecher mit je einer Kugel Erdbeer- und Jogurt-Kirscheiskrem, dazu frische Beeren und Obst mit Sahnehaube und selbstgemachter Erdbeersauce 4,70 Euro

Wir freuen uns über Ihre Vorauswahl!

Achtung: Getränke exklusive & Keine Bedienung während des Programms!

Termine

Sommerkabarett: Selten so Gelacht!
Start: 19:00 Uhr
Freie Plätze: 100
42,50 €

pro Person inkl. Abendessen

(ohne Getränke)